ERFOLGREICHE SPURENSUCHE DER WILDKATZE IM LKR CHAM

Für uns Naturschützer ist es eine kleine Sensation, dass wir Spuren der Wildkatze bei uns, im östlichen Teil des Landkreises Cham gefunden haben.

Foto: Wildtierkamera ©Sybille Wölfl

28.12.2016

Bilder von ihr, aufgenommen durch die Wildtierkamera und die DNA-Analyse ihrer Haare bezeugen, dass sie eine echte Wildkatze –„Felis Silvestris Silvestris“ ist.
Kaum jemand wird sie zu Gesicht bekommen, denn sie ist ein sehr scheues und seltenes Waldtier, das tagsüber schläft und nachts auf Mäusejagd geht.

Lange haben wir auf die Ergebnisse der Haaranalysen warten müssen. Gesammelt haben wir die Haare im Frühjahr 2016; die Ergebnisse haben wir jetzt erst im Frühjahr 2017 vom Labor bekommen.
Ganz besonders freut uns, dass wir ein „Wildkatzenpärchen“ gefunden haben. Wir haben die Ergebnisse der Haaranalyse von einem Kuder und von einer Katze. Sollten die beiden zueinander finden, rechnen wir auch mit Nachwuchs.                                                                                                                                                      

Projekt Wildkatzensprung