Lichtbildervortrag: Peleponnes im Frühling

Dr. Dirk Jödicke stellt die Natur der einzigartigen Landschaften des Peloponnes – steile Schluchten, einsamen Wälder, nette Berg- und Fischerdörfer – vor und beschreibt im Schwerpunkt die bunte Orchideenvielfalt im Frühling.

Datum
24.11.2017 19:00 - 21:00

Ort
Vortragsraum Klostermühle Altenmarkt

Der Peloponnes ist eine bedeutsame und große Halbinsel im Süden Griechenlands, reich an spannenden Landschaften und aufgrund seiner antiken Vergangenheit ein bekanntes Urlaubsland. Was kaum jemand weiß: der Peloponnes beherbergt eine große Anzahl endemischer Pflanzen, darunter viele Orchideen.

Mit musikalischer Untermalung.
Unkostenbeitrag: für BN-Mitglieder 3 E, Nicht-Mitglieder 4 E. Dauer: ca. 2 Std.