Ökotipp - Wasser sparen, Regenwasser nutzen

Es lohnt sich, Regenwasser zu nutzen. Bei richtiger Planung und Installation lassen sich heute bis zu 50 Prozent des Trinkwassers einsparen und durch kostenloses Regenwasser ersetzen.

Für die Toilettenspülung, den Garten und die Waschmaschine ist unser Trink- bzw. Grundwasser einfach zu schade. Ein Durchschnittshaushalt verbraucht pro Person und Tag 100 Liter - Wasservorräte, die sich in Jahrhunderten gebildet haben. Hier schafft die Nutzung von Regenwasser für Toilette und Co. Abhilfe.


Tipp: Von Zuschüssen profitieren 
Wer eine Regenwasserzisterne nutzen möchte, sollte sich auch an seine Kommune wenden: Da die Kommunen bei der Entsorgung profitieren, gibt es oft Zuschüsse beim Bau von Regenwasserzisternen - sofern sie mit getrennten Leitungen und einert Überlaufleitung gebaut und abgenommen werden.


Expertenrat einholen

Fachkundigen Rat zur Nutzung von Regenwasser in Haus und Garten können Sie sich bei der Bund Naturschutz Service GmbH holen:
Tel. 0 91 23 / 99 95 70
info(at)service.bund-naturschutz.de
www.service.bund-naturschutz.de


Downloads

Nach oben