Zur Startseite

Projekte

Newsletter + Presse

  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Alle Umweltschutz-Termine in Ihrer Nähe

DatumThemaOrtVeranstaltungsart

SA, 10.07.2021

Bio-Hofbauer – ein tierisch gutes Leben von der Geburt bis zur Schlachtung Der Familienbetrieb wirtschaftet nach Naturland-Richtlinien und erzeugt hauptsächlich Eier und Fleisch. Rinder und Hühner sind im Sommer auf der Weide. Als eines von ganz wenigen Unternehmen verzichtet Familie Bucher auf Tiertransporte und schlachtet selbst am Hof. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in Hühnermobil, Schlachthaus, Fleisch- und Eierautomaten und in die Philosophie, die dahintersteht. Biobauernhof Hofbauer, Großbergerdorf, Blumenstraße 6a, PemflingExkursion

SO, 19.09.2021

Multitalent Hecke mit Hans Laumer, Initiator „Blühende Gemeinde Zandt“ und Wildlebensraumberater für Niederbayern Hans Laumer beleuchtet die verschiedenen Funktionen einer Hecke und zeigt an praktischen Beispielen, wie Hecken aufgewertet werden können. Außerdem stellt er verschiedene Fördermöglichkeiten bei Anlage und Pflege einer Hecke vor. Dauer: ca. 2-2,5 Stunden; im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Einkehr in den Biergarten des Hotels Früchtl Rathausplatz in ZandtExkursion

SO, 03.10.2021

Ökumenisch-naturkundliche Wanderung Pfarrer Herbert Mader und Pfarrerin Kathrin Nagel begleiten die Wanderung auf Schmugglerpfaden im Natura 2000 – Gebiet am Hohenbogen. Unter der Jahreslosung „Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ wechseln sich besinnlich-theologische Texte mit naturkundlichen Informationen ab. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich. Falls möglich ist in der Forstdiensthütte eine kleine Kaffeepause vorgesehen. Parkplatz Forstdiensthütte HohenbogenFamilienangebot

SA, 13.11.2021

Die Schwarzach – von der Quelle im Böhmerwald bis zur Mündung in die Naab von Josef Merkl In einer Multivisionsshow werden die unterschiedlichen Facetten dieser Flusslandschaft beleuchtet und Schönheiten gezeigt, die sich dem Betrachter oftmals erst beim näheren Hinsehen offenbaren. Den Abschluss und Höhepunkt bilden faszinierende Luftbildaufnahmen der Schwarzach vom Osten der Oberpfalz bis zur Mündung bei Schwarzenfeld. Jugendbildungsstätte Waldmünchen, Raum Böhmertor, Böhmerstr. 36Vortrag

SA, 11.12.2021

Das paradiesische Höllental Das Naturschutzgebiet "Hölle" zählt zu den ältesten im Landkreis Cham. Der Höllbach durchströmt ein Blockmeer aus Granitsteinen, die durch sogenannte Wollsackverwitterung entstehen. Diese Felsformationen bieten vielen seltenen Moosen und Flechten sowie Wasseramsel, Ringelnatter und Eisvogel einen optimalen Lebensraum. Ully Schweizer zeigt in seinem Bildervortrag einzigartige Aufnahmen von diesem bezaubernd schönen Gebiet. Klostermühle Altenmarkt, ChamVortrag